Sie befinden sich hier: 

Wessel

Cladding ermöglicht hochfeste Oberflächen

Wessel produziert Kesselanlagen in den Bereichen Abfallverwertung, Ersatzbrennstoffe und Energieversorgung. Zur Wärmegewinnung werden in Industrieanlagen Wärmetauscherrohre eingesetzt. Die Oberflächen sind extremen Belastungen durch die Thermik und durch das umströmende Medium ausgesetzt. Die Standzeiten der Rohre und somit des gesamten Boilers, sind maßgeblich von der Härte der Rohroberflächen abhängig. Ein Auftragsschweißverfahren mit hochlegiertem Schweißdraht, auch Cladding genannt, schweißt eine hochfeste und chemischen Einflüssen gegenüber beständige Oberfläche auf. Die Schweißanlage besteht aus einer Drehachse, welche die bis zu 35 Meter langen Rohre zentrisch aufnimmt und endlos dreht. Zwei Fahrwagen, ausgerüstet mit der kompletten Schweißtechnik, fahren am sich drehenden Rohr entlang und schweißen die Decklage.

Bauteil:
Wärmetauscherrohr
Verfahren:
Control Weld
Werkstoff:
Blech 4 - 8 mm

Sie planen eine Anlage
für automatisiertes Schweißen?

Ihr Ansprechpartner

Manuel Benner
Tel.: +49 (0)2773/85-0

E-Mail schreiben

Weitere
Informationen

Infoblatt