Sie befinden sich hier: 

TMS Metall- und Stahlbau

TMS setzt auf Laser-Schweißanlage von CLOOS 

Als Hersteller von hochwertigen Baugruppen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium möchte TMS neue Märkte erschließen. Deshalb hat das Luxemburger Unternehmen in eine moderne Laser-Schweißanlage mit Robotertechnik aus dem Hause CLOOS investiert. Hier arbeitet ein sechsachsiger QIROX-Roboter – an einem C-Ständer hängend, der auf einem 8 m langen Bodenfahrwerk millimetergenau verfährt – an zwei Stationen. Der Laser-Schweißkopf ist ausgestattet mit einer Pendeloptik inklusive motorischer Zoom-Kollimation zur individuellen Einstellung der Fokuslage des Laserstrahls. Ein Lasersensor hält den Schweißkopf stets optimal in Nahtposition. Erstmals kommt hier eine ScanTracker-Optik für das Wärmeleitschweißen zum Einsatz, mit der sich unterschiedliche Materialien und Schweißnahtgeometrien zuverlässig bearbeiten lassen. Die Anlage ist zudem mit einem Brennerwechselsystem ausgerüstet und kann alternativ zum Laserkopf mit einem MAG-Brenner arbeiten.

Bauteil:
Gehäuse
Verfahren:
Laser Weld
Werkstoff:
Dünnblech bis 4 mm

Sie planen eine Anlage
für automatisiertes Schweißen?

Ihr Ansprechpartner

Manuel Benner
Tel.: +49 (0)2773/85-0

E-Mail schreiben

Weitere
Informationen

Infoblatt


Fachbericht