Sie befinden sich hier: 

Linde MH GmbH

Flexible Roboterschweißanlage mit Offline-Programmierung bei Linde Material Handling

Als einer der weltweit größten Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten vertraut die Linde Material Handling GmbH am Fertigungsstandort Aschaffenburg sowohl beim manuellen also auch beim automatisierten Schweißen auf Technologien von CLOOS. Die flexible Roboterschweißanlage im Bereich Hubmastfertigung wurde individuell auf die speziellen Gegebenheiten vor Ort angepasst. Da die Fertigungshalle eine niedrige Deckenhöhe hat, ist die Anlage vergleichsweise breit aufgestellt. Die beiden Schweißroboter befinden sich in der Mitte der Anlage, während eine Fahrbahn die Positionierer flexibel im Wechsel zwischen den beiden Stationen hin- und herfährt. Aufgrund der großen Variantenvielfalt nutzt Linde Material Handling beim automatisierten Schweißen die Offline-Programmiersoftware RoboPlan von CLOOS. Während in der Roboteranlage die Produktion läuft, kann gleichzeitig in RoboPlan ein neues Programm erstellt werden. Hier werden an 3D-Modellen Schweiß-, Such-, Verfahrwege und Werkzeuge festgelegt, zu denen dann die Schweißparameter und weitere für den Ablauf des Programmes erforderliche Funktionen definiert werden.

Bauteil:
Hubmast für Gabelstapler
Verfahren:
Speed Weld
Werkstoff:
Blech 4 - 8 mm

Sie planen eine Anlage
für automatisiertes Schweißen?

Ihr Ansprechpartner

Manuel Benner
Tel.: +49 (0)2773/85-0

E-Mail schreiben

Weitere
Informationen

Infoblatt


Fachbericht