Sie befinden sich hier: 

Langmatz

Brennerwechselsystem vereint Lichtbogen- und Bolzenschweißen bei Langmatz

Die Langmatz GmbH entwickelt, produziert und vermarktet technische Systemlösungen aus Kunststoff und Metall für die Bereiche Energietechnik, Telekommunikation und Verkehrstechnik. Die Anlage zum Schweißen der Schachtabdeckungen besteht aus zwei Stationen und einem QIROX-Schweißroboter QRC-350-E. Der Doppelstation-Positionierer vollzieht den Stationswechsel durch eine horizontale Wendebewegung. Jede Station ist mit einer horizontalen Drehachse und einem Gegenlager ausgestattet. Die große Reichweite des siebenachsigen Roboters vereinfacht und beschleunigt das Schweißen der komplexen Werkstücke zusätzlich. Darüber hinaus ist der Roboter mit einem taktilen Gasdüsensensor und einem Lichtbogensensor ausgestattet. So wird der Lichtbogen nicht nur zum Schweißen, sondern gleichzeitig zum Vermessen der Werkstück-Fugenposition genutzt. Dies spart Zeit, während gleichzeitig Werkstückverformungen – zum Beispiel durch Wärmeausdehnung – direkt ausgeglichen werden. Highlight der Anlage ist die Kombination von Bolzen- und Lichtbogenschweißen in einer Roboteranlage. Ein Brennerwechselsystem ermöglicht den flexiblen Wechsel zwischen den beiden Prozessen.

Bauteil:
Schachtabdeckung
Verfahren:
Vari Weld
Werkstoff:
Dünnblech bis 4 mm

Sie planen eine Anlage
für automatisiertes Schweißen?

Ihr Ansprechpartner

Manuel Benner
Tel.: +49 (0)2773/85-0

E-Mail schreiben

Weitere
Informationen

Infoblatt


Fachbericht