Sie befinden sich hier: 

Hörmann

"All in one"-System mit zwei Schweißstationen für flexible Fertigung 

Seit mehr als 20 Jahren vertraut die Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG mit Sitz im bayerischen Buchloe auf Schweißtechnik von CLOOS. Im letzten Jahr haben die Spezialisten für Gewerbebau, Agrarbau und Energietechnik zwei neue CLOOS-Roboteranlagen in Betrieb genommen. Dadurch konnte das Unternehmen den Fertigungsprozess für verschiedene Bauteile deutlich beschleunigen, bei gleichzeitiger Steigerung der Qualität und Flexibilität. Mittelgroße Werkstücke schweißt Hörmann nun auf dem neuen QIROX "All in one"-System. Hier sind alle relevanten Komponenten auf einem gemeinsamen Grundrahmen angeordnet. Die Befestigung erfolgt über eine Bodenplatte, sodass keine Feinjustierung notwendig ist. Herzstück der Anlage ist der QIROX-Schweißroboter QRC-350-E. Dabei vereinfacht und beschleunigt die hohe Reichweite des siebenachsigen Roboters das Schweißen der teils komplexen Werkstücke. Durch den 2-Stationen-Aufbau kann der Roboter in einer Station die Bauteile schweißen, während in der anderen die Be- und Entladung taktzeitparallel stattfindet. Die Einspannlängen lassen sich durch das schiebbare Gegenlager stufenlos zwischen 2,50 und 3 m einstellen.

Bauteil:
Geländer
Verfahren:
Speed Weld
Werkstoff:
Blech 4 - 8 mm

Sie planen eine Anlage
für automatisiertes Schweißen?

Ihr Ansprechpartner

Manuel Benner
Tel.: +49 (0)2773/85-0

E-Mail schreiben

Weitere
Informationen

Infoblatt


Fachbericht