Innovative Schweißtechnologie im Nordkreis

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): „Wenn es kniffelig wird, beginnt es bei uns Spaß zu machen“, erklärt Geschäftsführer Sieghard Thomas den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg des Familienunternehmens das auf innovative Schweißtechnologie spezialisiert ist. Mit 750 Mitarbeitern weltweit – davon 500 am Stammsitz in Haiger – realisiert Cloos Fertigungslösungen in der Schweiß- und Robotertechnik für Industriekunden in Branchen wie Baumaschinen, Schienenfahrzeuge, Energie-, Automobil- und Agrarindustrie. Das CLOOS-Produktspektrum reicht von einfachen, kompakten Systemen bis hin zu komplexen, verketteten Anlagen mit selbstständiger Bauteilidentifizierung und automatischen Be- und Entladeprozessen. Angefangen von der Schweißtechnik über die Robotermechanik und -steuerung bis hin zu Positionierern, Software und Sensorik, bei CLOOS kommt alles aus einer Hand.  „Das international tätige Traditionsunternehmen Cloos stärkt unsere Wirtschaftsregion“, Landrat Wolfgang Schuster zeigt sich zufrieden.

Fachkräftesicherung
Cloos hat einen hohen Leistungsstandard. Und der muss auch zukünftig erhalten werden, so Thomas: „Nicht alles, was gebaut werden kann, kann jeder bauen“. Daher setzt sich die Firma Cloos intensiv für die Fachkräftesicherung ein – und das im eigenen Haus. In den neun Ausbildungsberufen sind derzeit rund 40 Auszubildende in der eigenen Ausbildungswerkstatt tätig. Die Möglichkeit, mit einem mittleren Bildungsabschluss bei der „Lehre Plus“ die Fachhochschulreife parallel zum Ausbildungsabschluss erwerben zu können, hebt Hauptgeschäftsführer Andreas Tielmann hervor. Daneben setzt CLOOS auf die Verzahnung von Hochschule und Praxiserfahrung und bietet gemeinsam mit der Technischen Hochschule Mittelhessen das Studium Plus an. "Innerhalb von wenigen Jahren können junge Leute bei CLOOS über Lehre Plus und Studium Plus ihre Ausbildung, das Fachabitur und das Studium durchlaufen", erklärt Thomas.

Platz für Expansion in der Region
Mit dem Aufbau des Nachbargrundstückes von 20.000 qm kann das Werk in Haiger noch weiter expandieren. Die neue Halle soll voraussichtlich Ende 2018 fertiggestellt sein. Erfreut blickt Thomas auf das Jahr 2019, denn dann feiert Cloos im Mai sein hundertjähriges Bestehen.

Pressekontakt:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1, 35708 Haiger
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Tel. +49 (0)2773 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH - Carl-Cloos-Straße 1 - 35708 Haiger / Deutschland - Tel. 0 27 73 / 85-0