Effizienz durch Automatisierung und optimale Prozesse

HAIGER/NEUENHAUS – Auch bei Glüpker Blechtechnologie gewinnen Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung in allen Fertigungsbereichen zunehmend an Bedeutung. Damit möchten die Blechspezialisten die Qualität und Produktivität ihrer Fertigung weiter ausbauen und ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sichern. Sowohl beim manuellen als auch beim automatisierten Schweißen vertraut das Unternehmen seit mehr als 20 Jahren auf die Technologien aus dem Hause CLOOS.

Seit der Gründung im Jahre 1981 baut die Glüpker Blechtechnologie GmbH seine Kompetenz rund um die Blechbearbeitung – insbesondere in den Bereichen Lasern, Kanten und Schweißen – kontinuierlich aus. Pro Jahr verarbeiten die rund 500 Mitarbeiter am Firmenstandort in Neuenhaus 50.000 Tonnen Material bei 500.000 Fertigungsaufträgen. Dabei ist das Spektrum der Bauteile enorm groß, da Glüpker Blechtechnologie für eine Vielzahl von Firmen in verschiedenen Branchen tätig ist.

Mittlerweile hat sich das Unternehmen ein umfangreiches Bauteile-Know-how angeeignet und stellt auch sämtliche Vorrichtungen selbst her. Die Kunden schätzen vor allem die kurzen Bearbeitungszeiten und den hohen Qualitätsstandard. "Wir stehen in direktem Wettbewerb mit Lohnfertigern in Osteuropa und Asien", erklärt Jürgen Gerst, Mitglied der Geschäftsleitung bei Glüpker Blechtechnologie. "Um unseren Standort langfristig zu sichern, brauchen wir einen hohen Automatisierungsgrad." Deshalb investiert Glüpker Blechtechnologie kontinuierlich in einen modernen Maschinenpark.

Zuverlässige Schweißanlagen für funktionierende Prozesse
Bei der Fertigungsplanung stehen saubere und reproduzierbare Prozesse stets im Vordergrund. Alle Fertigungsinformationen und Prozesse sind miteinander gekoppelt. "Wir leben Industrie 4.0", betont Gerst. "Damit unsere komplexen Fertigungsabläufe einwandfrei funktionieren, dürfen die Anlagen nicht still stehen." Da er großen Wert auf eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Anlagen legt, setzt Gerst schon seit vielen Jahren sowohl beim manuellen als auch beim automatisierten Schweißen auf CLOOS als Partner. Die Vor-Ort-Betreuung übernimmt dabei der langjährige CLOOS-Vertriebs- und Servicepartner Engelking Schweißtechnik mit Sitz im niedersächsischen Burgwedel.

Pressekontakt:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1, 35708 Haiger
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Tel. +49 (0)2773 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de

Download des kompletten Presseartikels mit allen verfügbaren Bildern
Presseartikel und verfügbare Bilder
Carl Cloos Schweißtechnik GmbH - Carl-Cloos-Straße 1 - 35708 Haiger / Deutschland - Tel. 0 27 73 / 85-0