CLOOS-Ausbildungsprojekt QIROX Robot Factory

HAIGER/DILLENBURG – Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH und die Gewerblichen Schulen Dillenburg bei der Ausbildung von Fachkräften. Am 12. Dezember haben die Haigerer Schweißspezialisten eine Robotik-Trainingszelle für die Schulung von Auszubildenden offiziell an die Gewerblichen Schulen Dillenburg übergeben. Ein interdisziplinäres Team von CLOOS-Auszubildenden hatte das modulare Robotersystem QIROX Robot Factory komplett eigenständig konstruiert und in der Ausbildungswerkstatt montiert. Die Gewerblichen Schulen Dillenburg setzen die Roboterzelle nun für unterschiedliche Roboterschulungen und Trainingsangebote ein.

Neben der Leitung und dem Förderverein der Gewerblichen Schulen Dillenburg sowie der CLOOS-Geschäftsführung und Ausbildungsleitung nahmen der Landrat des Lahn-Dill-Kreises Wolfgang Schuster, der Präsident der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill Eberhard Flammer sowie zahlreiche weitere Vertreter verschiedener Institutionen an dem Übergabetermin teil.

"Als Hightech-Unternehmen legen wir großen Wert auf eine fundierte Ausbildung, um unsere Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern", betont CLOOS-Geschäftsführer Sieghard Thomas. "Deshalb pflegen wir eine enge Kooperation mit den Berufsschulen und freuen uns, sie nun mit der Roboterzelle zu unterstützen. Wir sind stolz auf die tolle Leistung unserer Auszubildenden."

Die CLOOS-Auszubildenden präsentierten den Besuchern die Funktionen der Roboterzelle mit großer Begeisterung. Der Technische Produktdesigner und Studium Plus-Student Paul Gudelius war als Projektleiter für das Konzept und die Konstruktion des Robotersystems verantwortlich. Fünf weitere Auszubildende und Studierende, darunter Mechatroniker, Industriemechaniker und Elektroniker haben die QIROX Robot Factory dann gemeinsam innerhalb weniger Wochen in der CLOOS-Ausbildungswerkstatt montiert.

"Das Schulungs-und Experimentiersystem Robot Factory bietet Auszubildenden einen schnellen und einfachen Einstieg in die Robotertechnik", sagt Andreas Schmelzer, Leiter der gewerblich-technischen Ausbildung bei CLOOS. "Mit viel Engagement, Motivation und Kreativität haben unsere Auszubildenden ein innovatives Konzept entwickelt und eine Roboterzelle gefertigt, die für den Trainingsbereich einzigartig ist."

Das System besteht aus verschiedenen Modulen, in welchen die verschiedenen Komponenten montiert sind. Die Module können einzeln transportiert, ausgerichtet und verbunden werden. Es handelt sich um ein komplett abgeschlossenes System, bei dem alle Türen und Öffnungen abschließbar sind. Herzstück der Roboterzelle ist ein 6-achsiger Knickarmroboter mit einer Traglast von 4 kg. Die Greifer für Handling-Aufgaben und Brenner für Schweißsimulationen sind einfach austauschbar. Darüber hinaus sind spätere Erweiterungen mit minimalem Aufwand möglich.

Pressekontakt:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1, 35708 Haiger
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Tel. +49 (0)2773 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH - Carl-Cloos-Straße 1 - 35708 Haiger / Deutschland - Tel. 0 27 73 / 85-0