CLOOS auf der EuroBLECH 2022

HAIGER/HANNOVER– Intelligente Lösungen für eine schnellere, wirtschaftlichere und flexiblere Schweißfertigung – auf der Messe EuroBLECH präsentiert CLOOS innovative Technologien von Einstieg bis Premium und vom Handschweißgerät bis zum verketteten Robotersystem. Vom 25. bis 28. Oktober können sich die Besucher auf dem CLOOS-Messestand in Halle 26, Stand H52 über die breite Produktvielfalt rund um das manuelle und automatisierte Schweißen informieren. Im Mittelpunkt des Messestandes stehen die Themen Vernetzung und Digitalisierung. „Die zunehmende Verschmelzung von physischer und virtueller Welt ermöglicht eine optimale Steuerung und kontinuierliche Verbesserung der manuellen und automatisierten Schweißfertigung“, sagt CLOOS-Geschäftsführer Stephan Pittner (CEO). „Deshalb bauen wir unsere Palette an digitalen Lösungen stetig aus.“  

Digitale Lösungen für die Fabrik der Zukunft
Mit der C-Gate IoT Platform können Anwender in Echtzeit auf Informationen aus ihrer Schweißproduktion zugreifen. In dem ganzheitlichen Informations- und Kommunikationstool werden sämtliche Daten zentral erfasst und verarbeitet. So können Anwender ihre Produktionsprozesse bis ins kleinste Detail überwachen und vorausschauend steuern. Es besteht aus mehreren Modulen, die Anwender abhängig von ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie aktivieren können – durchgängig von der Handschweißstromquelle bis hin zur vollautomatischen Fertigungslinie.

Daneben ermöglicht die RoboPlan-Software von CLOOS die Offline-Programmierung von automatisierten Roboter-Schweißanlagen. Bei RoboPlan werden Schweiß- und Verfahrwege sowie Sensorroutinen an 3D-Modellen erstellt und direkt in die Steuerung des Roboters übertragen. Dies steigert die Anlagenauslastung, optimiert den Fertigungsprozess und flexibilisiert die Schweißfertigung.

Modulares System für automatisiertes Schweißen
„Wir möchten Automatisierungslücken schließen und die Effizienz der Fertigungsprozesse erhöhen“, betont Pittner. „Deshalb bieten wir ganzheitliche Lösungen für das automatisierte Schweißen.“ Das QIROX-System umfasst Robotertechnik, Positionierer, Sicherheitstechnik, Software, Sensorik sowie die Schnittstelle zur Prozesstechnologie. Der modulare Aufbau ermöglicht skalierbare Lösungen, die optimal auf verschiedene Einsatzzwecke und individuelle Produktionsanforderungen abgestimmt sind.

Dabei reicht das Produktspektrum von einfachen, kompakten Standardsystemen bis hin zu komplexen, verketteten Anlagen mit selbstständiger Bauteilidentifizierung und automatischen Be- und Entladeprozessen.

Pressekontakt:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1, 35708 Haiger
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Tel. +49 (0)2773 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de

Download des kompletten Presseartikels mit allen verfügbaren Bildern
Presseartikel und verfügbare Bilder
Carl Cloos Schweißtechnik GmbH - Carl-Cloos-Straße 1 - 35708 Haiger / Deutschland - Tel. 0 27 73 / 85-0