11. CLOOS-Schweißfachtagung 23. September 2015

Fokus Automotive: Moderne Schweißprozesse und intelligente Automation in der Automobilindustrie

 

HAIGER – Ende September organisierte die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH bereits zum 11. Mal eine Fachtagung zum Thema Schweißen. Diesmal stand das Thema  „Moderne Schweißprozesse und intelligente Automation in der Automobilindustrie“ im Fokus. Rund 100 Fachleute aus ganz Deutschland und eine chinesische Delegation mit mehr als 20 Teilnehmern nutzten die Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

Durch intelligente Materialkombinationen können Hersteller und Zulieferer in der Automobilindustrie Gewicht einsparen und Fertigungsprozesse wirtschaftlicher gestalten. Die Fügetechnik ist an dieser Stelle besonders gefordert: Die Entwicklung von Schweißverfahren mit niedriger Energiezufuhr, intelligente Automation, Software und Sensorik tragen dazu bei, das Schweißen energiefreundlicher und materialschonend zu machen.

Zu Beginn der Fachtagung stellte Markus Grob, Vorsitzender der CLOOS-Geschäftsführung, das Unternehmen und die historischen Meilensteine vor. Christian Paul, Leiter der Anwendungs- und verfahrenstechnischen Entwicklung bei CLOOS, präsentierte den Besuchern unterschiedliche Schweißlösungen für die Automobil- und Zulieferindustrie. Aus der Praxis berichtete Ji?í Barcuch von Mubea. Am tschechischen Standort Zebrák setzt der bekannte Automobilzulieferer CLOOS-Schweißtechnik bei der Produktion von Fahrwerkskomponenten ein. Im Anschluss zeigte Michael Nagel von Laserline den Teilnehmern die Vorteile beim Einsatz von Hochleistungsdiodenlasern in der Schweißfertigung auf.  

Die begleitende Ausstellung befreundeter Unternehmen und praktischen Vorführungen im CLOOS-Anwendungszentrum rundeten die Fachtagung ab. Sie zeigten unterschiedliche Lösungen zur Optimierung von Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Qualität in der Schweißtechnik der Zukunft. Zu den Top-Highlights zählten die neue Laserzelle QIROX Laser Cell sowie eine neue Kompaktzelle QIROX QR-CC-6, die neue Möglichkeiten beim Schweißen von mittleren und kleinen Bauteilen bieten. Bei zahlreichen Live-Demonstrationen erlebten die Besucher moderne Schweiß- und Fertigungsprozesse wie Tandem Weld und Cold Weld live. Darüber hinaus gab es Präsentationen zu Software- und Sensoriklösungen, welche die Performance von Schweißgeräten und Anlagen weiter steigern.

 

Pressekontakt:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1, 35708 Haiger
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Tel. +49 (0)2773 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de

Download des kompletten Presseartikels mit allen verfügbaren Bildern
Presseartikel und verfügbare Bilder
Carl Cloos Schweißtechnik GmbH - Carl-Cloos-Straße 1 - 35708 Haiger / Deutschland - Tel. 0 27 73 / 85-0