Sie befinden sich hier: 

Chronik der Carl Cloos Schweißtechnik GmbH

1919 - Firmengründung

1919 - Firmengründung

Ing. Carl Cloos gründet das Unternehmen Carl Cloos Schweißtechnik in Siegen-Weidenau zur Herstellung von Acetylen-Gaserzeugern und Autogenschweißbrennern.

1924 - Verlegung des Firmensitzes

1924 - Verlegung des Firmensitzes

Verlegung des Unternehmens Carl Cloos Schweißtechnik nach Haiger.

1948 - Neue Herstellungslinie

1948 - Neue Herstellungslinie

Herstellung von Schweißanlagen für Stabelektroden.

1956 - CLOOS leistet Pionierarbeit

1956 - CLOOS leistet Pionierarbeit

Einführung der CO2-Arc-Schutzgas-Schweißtechnik durch Ing. Erwin Cloos.

1958 - Anfänge des Roboterschweißens

1958 - Anfänge des Roboterschweißens

Integration von Schweißstromquellen in Fertigungszellen. Grundstein für das automatisierte Roboterschweißen.

1961 - Neuartige Steuerung des Lichtbogens

1961 - Neuartige Steuerung des Lichtbogens

Neuentwicklungen auf dem Bauteilsektor ermöglichen bessere Steuerung.

1968 - Eine neue Schweißstromquelle

1968 - Eine neue Schweißstromquelle

Entwicklung und Fertigung der ersten Impulslichtbogenanlagen. Wichtiger Schritt für das automatisierte Roboterschweißen.

1978 - Neue Ära der Schweißtechnik

1978 - Neue Ära der Schweißtechnik

Erstmalige Nutzung von Industrierobotern zum Schutzgasschweißen. Der Siegeszug des Roboterschweißens beginnt.

1981 - Einstieg in die Roboterproduktion

1981 - Einstieg in die Roboterproduktion

Konstruktion und Produktion eigener Industrieroboter unter dem Markennamen ROMAT.

1983 - Schweißen mit neuer Qualität

1983 - Schweißen mit neuer Qualität

Entwicklung einer spritzerarmen Impulsschweißstromquelle auf Transistorbasis.

1986 - Eigene Robotersteuerung

1986 - Eigene Robotersteuerung

Intelligentes Roboterschweißen: Entwicklung und Produktion der Steuerung für Industrieroboter unter dem Markennamen ROTROL.

1992 - Ein Meilenstein der Schweißtechnik

1992 - Ein Meilenstein der Schweißtechnik

Auslieferung von rechnergesteuerten und programmierbaren Schweißstromquellen der QUINTO-Serie.

1996 - CLOOS in der Vorreiterrolle

1996 - CLOOS in der Vorreiterrolle

Vertrieb des TANDEM-Schweißverfahrens. Weltweite Marktführerschaft bis heute.

1996/97 - Generationswechsel

1996/97 - Generationswechsel

Neue MIG/MAG-Impulsschweißstromquellen MC3 mit rechnergesteuerter Leistungsprogrammierung.

2001 - Neue Robotersteuerung

2001 - Neue Robotersteuerung

Roboterschweißen wird komfortabel: Neuartige Robotersteuerung ROTROL II mit Touch Screen Display auf dem Handprogrammiergerät.

2002 – Neue Schweißrobotermechanik

2002 – Neue Schweißrobotermechanik

Dynamischer, genauer, größere Reichweite dank neu entwickelte ROMAT Schweißrobotermechanik.

2003 - Roboterkompaktzellen

2003 - Roboterkompaktzellen

Komplette Schweißroboteranlage auf kleinstem Raum: Die Roboterkompaktzellen Z1 bis Z6.

2004 - Laser-Hybrid-Prozess wird serienreif

2004 - Laser-Hybrid-Prozess wird serienreif

Carl Cloos Schweißtechnik bringt das MSG-Laserstrahl-Hybrid-Schweißverfahren zur Marktreife.

2006 - Impulsschweißen im Rekordtempo

2006 - Impulsschweißen im Rekordtempo

Cold Process (CP) - die Innovation im Dünnblechschweißen: Eingeführt mit der Impulsschweißstromquelle GLC 353 QUINTO CP.

2008 – QINEO - Die neue Generation der Schweißstromquellen

2008 – QINEO - Die neue Generation der Schweißstromquellen

QINEO sind hochwertige Stromquellen, die speziell für das Schweißen im gewerblichen und industriellen Einsatz entwickelt wurden.

2009 - Modulare Roboteranlagen

2009 - Modulare Roboteranlagen

Die Peripherieausrüstung der Schweißroboteranlagen wird auf eine durchgängige modulare Basis gestellt.

2010 – QIROX - Das System für automatisiertes Schweißen und Schneiden

2010 – QIROX - Das System für automatisiertes Schweißen und Schneiden

Das QIROX System umfasst Robotertechnik, Software, Sensorik, Sicherheitstechnik, Positionierer sowie Prozesstechnologie: Alles was zum professionellen Roboterschweißen benötigt wird.

2014 - CLOOS weiter auf globalem Erfolgskurs

2014 - CLOOS weiter auf globalem Erfolgskurs

Die neue Unternehmensstruktur mit den Geschäftsbereichen Robots & Welding Products, Automation und Customer Service sichert eine optimale Fokussierung auf Märkte, Produkte und Anwendungen.